Affirmationen

Affirmationen – das Resonanzprinzip

39,00 € (pro Thema)

Affirmationen sind Befehlssätze für das Unterbewusstsein. Sie führen uns zu einem bestimmten Energiestrom, damit sich all das realisieren kann, was wir gerne in unser Leben einladen möchten.
Affirmationen, die immer und immer wieder gedacht oder gesprochen werden, wandern tief in unser Unterbewusstsein und verändern unsere gesamte Grundeinstellung/Überzeugung. Da sich immer das realisiert, was wir glauben, helfen uns Affirmationen am schnellsten unseren Glauben zu transformieren und damit – durch die stete Wiederholung – das in unser Leben zu ziehen, was wir uns wünschen. Mit Hilfe von Affirmationen konzentrieren wir unsere Energie auf unsere konkreten Ziele.
Hilfreich ist es auch, wenn man sich am Ende jeder Affirmation seinen ganz persönlichen Wunsch bildlich vorstellt, so als wäre er bereits eingetroffen und Realität. Das stärkt unsere innere Überzeugung.

Ganz wichtig ist es noch nie das Wort „nicht“ oder andere Verneinungen zu verwenden, weil diese nicht vom Unterbewusstsein wahrgenommen werden und das Gegenteil bewirken.

Schenke diesem neuen Denken immer wieder Aufmerksamkeit. Schließe in der U-Bahn/im Bus, in der Mittagspause oder in der Werbepause beim Fernsehen kurz die Augen und wiederhole innerlich die Affirmation, die gerade wichtig für dich ist.

Schlafe mit der passenden Affirmation abends ein. Während dein Tagesbewusstsein schläft, kann sich die Energie ungehindert die ganze Nacht über ausbreiten.

Gönne dir morgens zwei Minuten. Setze dich entspannt hin und wiederhole deine Affirmationen. Oder klebe dir einen Zettel mit deinen Affirmationen an Orte, die du häufiger anschaust (Spiegel, Kühlschrank, Computer), um dich immer wieder daran zu erinnern.
Wiederhole sie vor allem dann, wenn Zweifel hochkommen, wenn du dich müde und abgeschlagen fühlst oder wenn du spürst, dass du mutlos wirst oder Gefahr läufst wieder in altes Fahrwasser zu geraten.

Weil deine Gedanken deine Realität erzeugen, ist es wichtig auf sie zu achten. Du verfügst über ein großes Potenzial, jeden Bereich deines Lebens und Bewusstseins zu transformieren. Indem du deine Gedanken veränderst, kannst du dir neue Lebensumstände erschaffen.

 

Ich würde dir einige Beispiele für dein Thema/deine Themen raussuchen, die du natürlich auch abwandeln darfst. Davon suchst du dir erst einmal 2-3 Affirmationen aus, um damit zu arbeiten. Spüre dafür in dich hinein, wie es sich für dich anfühlt und du merkst, welches die richtigen Affirmationen für dich sind.
Des Weiteren gebe ich dir zusätzliche Tipps und Hinweise wie du dein Unterbewusstsein zu deinen speziellen Themen mit weiteren Hilfsmitteln wie Gerüche, Rituale, Mudras oder Collagen noch besser trainieren und konditionieren kannst, um optimal an einer neuen Denkweise arbeiten zu können, damit auch du dir all die Dinge in dein Leben ziehen kannst, die dich glücklich machen.